Gut zu wissen

flagge-qatarEinreise

Deutsche Staatsbürger erhalten bei der Einreise ein Touristenvisum, dass zwei Wochen lang gültig ist. Die Gebühr beträgt 100 QAR (ca. 20 Euro). Dies kann problemlos um weitere zwei Wochen verlängert werden.
Die Einfuhr von Alkohol ist verboten.

Verhaltensregeln

Qatar ist ein islamisches Land, daher sind die Umgangsformen sehr gastfreundlich, aber auch formeller als in Europa. Badebekleidung am Pool oder am Strand ist in Ordnung, ansonsten sollten Sie darauf achten, dass Schultern und Beine bedeckt sind. Das ist auch gut als Schutz vor der Sonnenstrahlung, die auch im Winter sehr stark sein kann. Der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit wird nicht gern gesehen und wenn Sie Menschen fotografieren wollen, sollten Sie vorher immer um Erlaubnis fragen, besonders bei Frauen. Alkoholkonsum ist nur an besonderen Orten gestattet, Ihre Hotelbar gehört ganz sicher dazu. Während des Fastenmonats Ramadan sollten Sie es vermeiden in der Öffentlichkeit zwischen Sonnenauf- und -untergang zu essen oder zu trinken.

Emblem_of_QatarGeschäftszeiten

Die Ladenöffnungszeiten sind unterschiedlich, meist von 8:30 – 12:30 Uhr
und von 16:00 – 21:00 Uhr am Abend. Die Shopping-Malls haben in der Regel durchgehend
von 9:00 – 20:03 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass in Qatar als islamischem Land das Wochenende auf Freitag/Samstag fällt. Der Sonntag ist hier ein normaler Arbeitstag.

Telefon/Internet

Europäische Handys funktionieren in Qatar über Roaming. Viele Hotels bieten Web-Zugang an, in einigen Parks (Al Rumaila, Sheraton, Aspire Park und und Dhal Al Hamam) steht sogar ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung.

Währung

Die einheimische Währung ist der Qatari Riyal (QAR), ein Euro sind ca. 5 QAR.
Nutzen Sie unseren Währungsrechner um den genauen Wechselkurs zu erfahren:

Ausgangswährung:
Zielwährung:

Betrag:
 

(c) finanzen.net | Währungsrechner