Ramadan – 9. Juli bis 8. August

Der Fastenmonat Ramadan ist die heiligste Zeit des Jahres für gläubige Muslime.
Es ist der neunte Monat im islamischen Mondkalender. Er beginnt mit der Sichtung der ersten Mondsichel, dauert einen vollen Mondzyklus und endet mit dem zweitwichtigtsten Feiertag, dem Fastenbrechen.

Daher variiert (ähnlich wie bei uns Ostern) von Jahr zu Jahr das Datum des Beginns.
In dieser Zeit gedenken Muslime der Offenbarung des Korans. Zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang sind Essen und Trinken nicht erlaubt, ausgenommen sind schwangere Frauen, Kranke und Kinder.

Aber auch intensives Gebet, Demut, Enthaltsamkeit und der bewusste liebevolle Umgang mit seinen Mitmenschen prägen diese Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *