Hilfe für Griechenland aus Katar

Katar beabsichtigt Milliarden-Investition in Griechenland
30. Januar 2013

Während eines Besuches des griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in Katar unterzeichnete er und dessen katarischer Amtskollege Scheich Hamad bin Dschassem al-Thani ein Übereinkommen zur Schaffung eines gemeinsamen Investitionsfonds.

Beide Seiten wollen dort jeweils eine Milliarde Euro einlegen, aus dem dann Investitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen Griechenlands erfolgen sollen.

Wie die Nachrichtenagentur QNA meldete wurde auch über verschiedene Projekte im Straßenbau, der Energiegewinnung und dem Tourismus gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *